«Der Widerstand» — Facebook-Gruppe droht Schweizer Regierung mit militärischem Vorgehen

Vorsicht von Facebook-Gruppen! Jeder kennt das, schnell ist man von einem Post begeistert und mit einem Mausklick Gruppenmitglied. Weil man vielleicht etwas posten oder auf einen Post antworten möchte. Was in jedem Fall lohnt, ist ein Blick — besser zwei — auf die Infoseite einer jeder Gruppe, die sich übrigens jederzeit ändern lässt.

Redaktion

Im vorliegenden Fall nennt sich eine Gruppe «der Widerstand» und drohte damit, notfalls mit militärischen Mitteln gegen die Schweizer Regierung vorzugehen. Ob sich hier ein in Rage geratener Admin (unglücklich) verrannt hat oder ob tatsächlich terroristische Absichten zugrunde liegen, kann den vielen Posts der Gruppe zumindest nicht entnommen werden. Admin ist ein gewisser Réne Funk aus Zürich. // Update nach Screenshot //




Admin der Gruppe nimmt Stellung


Mittlerweile hat New Swiss Journal vom Administrator eine Stellungnahme erhalten. Darin teilt Réne Funk mit, dass der "missverstandene" Text nun geändert worden sei. Siehe (siehe Screenshot unten). Gleichzeitig droht er New Swiss Journal, er würde eine «100'000 Franken-Klage» einreichen, würde dieser Artikel nicht unverzüglich gelöscht werden. Zudem fordert er eine öffentliche Entschuldigung.


Die Gruppe will nun nicht mehr militärisch gegen die Schweizer Regierung vorgehen, sondern nur noch «mit juristischen Mitteln und grosser Präzision». Das ist ja schon einmal erfreulich, insbesondere für alle Gruppenmitglieder, die von der ursprünglichen Gewaltandrohung nichts wussten!


#fuss #neu #chta

neuester

Folgenreichster Fehlalarm aller Zeiten - das grosse Interview

195171

x gelesen

Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Folgenreichster Fehlalarm aller Zeiten - das grosse Interview

648

Kickls Wutrede – Zeit für Wahrheit reif – Auch Schweizer Regierung sollte zur Wahrheit zurückfinden

23997

Auch Nationalrat Roger Köppel entlarvt Corona als grössten Fehlalarm aller Zeiten

1609

Knaller — Erstes Gericht erklärt Corona Ausgangsbeschränkungen für rechtswidrig

902

Wer wird Merkels Nachfolger — Hahnenkampf in Corona-Zeiten

200

Ansteckungen in der Schweiz erneut gesunken - nur noch 167 registrierte Neuinfizierte

311

Schweden ohne Shutdown hat nicht mehr Corona-Opfer, dafür keinen wirtschaftlichen Schaden

96057

Immunologe Prof. Hockertz: Corona nicht gefährlicher wie Grippe – Massnahmen sind autoritär, masslos

15394

Bayerischer Corona-Populist Söder (CSU) befürwortet Zwangsimpfung

1169

Schweizer Regierung auch bei 5G unprofessionell auf Schlingerkurs

395

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer