«Der Widerstand» — Facebook-Gruppe droht Schweizer Regierung mit militärischem Vorgehen

Vorsicht von Facebook-Gruppen! Jeder kennt das, schnell ist man von einem Post begeistert und mit einem Mausklick Gruppenmitglied. Weil man vielleicht etwas posten oder auf einen Post antworten möchte. Was in jedem Fall lohnt, ist ein Blick — besser zwei — auf die Infoseite einer jeder Gruppe, die sich übrigens jederzeit ändern lässt.

Redaktion

Im vorliegenden Fall nennt sich eine Gruppe «der Widerstand» und drohte damit, notfalls mit militärischen Mitteln gegen die Schweizer Regierung vorzugehen. Ob sich hier ein in Rage geratener Admin (unglücklich) verrannt hat oder ob tatsächlich terroristische Absichten zugrunde liegen, kann den vielen Posts der Gruppe zumindest nicht entnommen werden. Admin ist ein gewisser Réne Funk aus Zürich. // Update nach Screenshot //




Admin der Gruppe nimmt Stellung


Mittlerweile hat New Swiss Journal vom Administrator eine Stellungnahme erhalten. Darin teilt Réne Funk mit, dass der "missverstandene" Text nun geändert worden sei. Siehe (siehe Screenshot unten). Gleichzeitig droht er New Swiss Journal, er würde eine «100'000 Franken-Klage» einreichen, würde dieser Artikel nicht unverzüglich gelöscht werden. Zudem fordert er eine öffentliche Entschuldigung.


Die Gruppe will nun nicht mehr militärisch gegen die Schweizer Regierung vorgehen, sondern nur noch «mit juristischen Mitteln und grosser Präzision». Das ist ja schon einmal erfreulich, insbesondere für alle Gruppenmitglieder, die von der ursprünglichen Gewaltandrohung nichts wussten!


#fuss #neu #chta

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

343178

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

16

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

577

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

181

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

261

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

742

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1112

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

873

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

343178

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

667

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2920

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer