Deutschland blockiert noch immer für die Schweiz bestimmte Schutzmasken

Die EU-Kommission hat die EU-Staaten angewiesen, Lieferungen von Schutzmaterial, die für die Schweiz bestimmt ist, frei zu geben. Doch das Machtwort von Ursula von der Leyen zeigt keine Wirkung. Immer noch wird ein Lastwagen mit 240'000 Schutzmasken von deutschen Behörden blockiert.


Redaktion • Quelle Aargauer-Zeitung CH Media


Ein Affront gegenüber befreundeten Nachbarstaaten


Nicht nur der freie Personenverkehr wurde ausser Kraft gesetzt, auch der Warenverkehr wird willkürlich eingeschränkt. In Deutschland wird eine Lieferung aus China mit Schutzmasken mit Destination Schweiz von Deutschen Behörden seit über zwei Wochen blockiert.


Der Lieferant berichtet von Schikanen der Zollbehörden, so dass mit weiteren Verzögerungen zu rechnen sei. Für die abnehmenden Spitäler ist das ein grosses Problem. Es geht um Schutzmaterial für den Schweizer Markt, die in China bestellt und bereits bezahlt wurde.



Fakenews von Schweizer Behörden


Offenbar haben es Schweizer Behörden versäumt, genügend Schutzmasken zu ordern, um sich adäquat auf eine Pandemie vorzubereiten! Ein weiterer Skandal ist, dass sie dieses Versäumnis vertuschen und Fake-News verbreiten. Der Bevölkerung wurde weiss gemacht, Schutzmasken würden gar nichts bringen.

#neu #fuss #coro #deut #chta

neuester

Breaking-News — Nach Ostern öffnen in Österreich wieder die Läden

194567

x gelesen

Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Breaking-News — Nach Ostern öffnen in Österreich wieder die Läden

Schweizer Regierung fährt Reisebuss wegen entgegenkommender Mücke frontal in Mauer

Frankreich: Tote und Verletzte bei Messerangriff in Lyon

Von Einsicht keine Spur – Panikmache wird fortgesetzt

Massnahmen des Bundesrats führt zur Wirtschafts-Katastrophe – 1.3 Millionen Kurzarbeiter

Viren — In Deutschland starben 1150 Menschen an oder mit Corona, vor zwei Jahren 25000 an Influenza

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer