Wer will noch mehr, wer hat noch nicht? Schweiz spricht weitere 400 Millionen für Corona Aktionismus

Die Coronavirus-Pandemie träfe die Entwicklungsländer besonders hart, meint die Schweizer Regierung. Darum will der Bundesrat 400 Millionen Franken zusätzlich einsetzen, um die Folgen zu mildern.

Redaktion • Quelle sda

Dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) soll ein zinsloses Darlehen von insgesamt 200 Millionen Franken gewährt werden, wie Aussenminister Ignazio Cassis am Donnerstag erklärte. Weitere 25 Millionen Franken sollen an einen IWF-Katastrophenfonds gehen. Dieser ermöglicht Schuldenerlasse, was den betroffenen Ländern erlaubt, Mittel für die Bewältigung der Krise einzusetzen. Beide Kredite müssen vom Parlament noch genehmigt werden.

Wer will noch mehr, wer hat noch nicht

Mit weiteren 175 Millionen Franken sollen international aktive Organisationen und die internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen die Pandemie gestärkt werden. Darüber entscheidet der Bundesrat im Mai. Verschiedene Organisationen hätten in den vergangenen Wochen um Unterstützung gebeten, sagte Cassis. Es gehe darum, dort rasch Hilfe leisten zu können, wo diese am nötigsten sei.

Mit den zusätzlich geplanten Mitteln kommt der Bundesrat auch einer Forderung der Aussenpolitische Kommission des Nationalrats nach. Diese verlangt mit einer Motion die Aufstockung der humanitären Hilfe um 100 Millionen Franken. Der Vorstoss ist im Rat noch nicht behandelt worden.

#fuss #neu #chta #corona

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

343253

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

23

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

578

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

181

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

261

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

742

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1130

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

874

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

343253

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

668

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2924

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer