Türke ersticht Ehefrau und ihr zwei jähriges Mädchen – ihr 8 Monate altes Baby erwürgt er – alle tot



Der geständige Türke, Samet A. (31) war der Ehemann und Vater seiner drei Opfer. «Probleme in der Beziehung» gab er als Motiv an. Mit einem Küchenmesser schlachtete er am Sonntagmorgen (29.10.2019) seine 29 Jahre alte Ehefrau Tugba und seine zwei Jahre alte Tochter Tuana ab, bevor auch noch das acht Jahre alte Baby eigenhändig erstickte.


Danach der Mörder die Polizei an und wartete vor der Tür, um sich in Gewahrsam nehmen zu lassen. In seiner Einvernahme zeigte er sich umfassend geständig. Er befindet sich in der Justizanstalt Wiener Neustadt. Eine Obduktion der Toten wurde in Auftrag gegeben.



#ehrm #migr #öster #inta

Nach den 1'000 Milliarden für ihren Greendeal, verkündet von der Leyen weitere Zahlungsversprechen

Eveline Widmer Schlumpf kehrt in Bundesrat zurück — neues Notstandsgesetz macht es möglich

Erste Partei kehrt zur Vernunft zurück! SVP verlangt baldige Kursänderung des Bundes bei Corona

Schweizer Notstands-Verordnungen des Bundesrats erstmals vor Gericht

Video — Eindringlicher Appell an Angela Merkel, zu den Grundsätzen der Wissenschaft zurückzukehren

Hoffnung für Millionen eingesperrte Italiener — Regierung denkt über schrittweise Lockerung nach

neuester

Nach den 1'000 Milliarden für ihren Greendeal, verkündet von der Leyen weitere Zahlungsversprechen

194286

x gelesen

Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer