Täter mit Migrationshintergrund verletzen jungen Mann schwer


Am 28.12.2019 wurde am Barfüsserplatz ein 34-jähriger Mann schwer verletzt. Zwei Verbrecher mit Migrationshintergrund konnten festgenommen werden.


Die bisherigen Ermittlungen der Jugendanwaltschaft ergaben, dass der 34-Jährige auf dem Weg von der Steinenvorstadt in Richtung Kohlenberg war. An der Verzweigung zum Barfüsserplatz kamen ihm drei unbekannte Jugendliche entgegen.


Als er an diesen vorbei ging, schlug ihn einer der Unbekannten unvermittelt mit einem Gegenstand an den Kopf. Dabei wurde das Opfer so schwer im Gesicht verletzt, dass er in der Folge durch die Sanität in die Notfallstation eingewiesen wurde.


Die Polizei konnte während der anschliessenden Fahndung zwei mutmassliche Täter mit Migrationshintergrund festnehmen. Nach der dritten Person mit dunkelblauer Jacke wird gesucht. Der genaue Tathergang ist Gegenstand der Ermittlungen der Jugendanwaltschaft.


#chta #migr

neuester

Zum Nationalfeiertag

374522

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Zum Nationalfeiertag

247

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

32592

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1086

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

266

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen

185870

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4185

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

374522

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4500

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

5846

Corona Schweiz — Komitee fordert ausserparl. Untersuchung

1358

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency