Spitzfindiges SRF: Pierre Maudet hätte in die «Rundschau» gehen können


Folterkammern sind für Schmerztherapien bekanntlich ungeeignet

Die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) hatte eine Beschwerde gegen einen Beitrag des Schweizer Fernsehens SRF über den Genfer Regierungsrat Pierre Maudet gutgeheissen.


von Redaktion – Quelle Keystone-SDA


Das lässt das Fernsehen nicht auf sich sitzen und geht vor Bundesgericht. "SRF hat den Entscheid der UBI analysiert und entschieden, den Fall ans Bundesgericht weiterzuziehen. Aufgrund des laufenden Verfahrens kommentieren wir unser Vorgehen nicht weiter", teilte SRF-Sprecher Stefan Wyss auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit.


Er bestätigte damit einen Bericht der Onlineportale von Tamedia. Die UBI bemängelte unter anderem, dass Maudet zu den schweren Vorwürfen nicht befragt wurde. Vor der UBI machte Fernsehen SRF geltend, die "Rundschau" habe Maudet für eine Stellungnahme angefragt, dieser habe aber abgelehnt.


#chta

neuester

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

377994

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

1306

Zum Nationalfeiertag

293

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

34923

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1102

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

278

Krankheit macht frei –
über (Corona-) Verbrechen gegen die Menschlichkeit

1102

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4269

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

377994

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4574

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

6627

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency