Sensationelle Wahlsieger sind die linken Propagandisten von TV und Radio SRF


    Sozialistische Propaganda der SRF-Staatssender
    Würde man die sozialistische Propaganda der Schweizer Radio- und TV-Stationen der letzten Jahre errechnen – so, als müsste man sie kaufen – es käme ein hoher dreistelliger Millionenbetrag zusammen.


    Keine «Tagesschau» ohne grüne Propaganda. Kein «10vor10» ohne sozialistische Belehrung. Keine Arena ohne parteiische Einflussnahme. Schon lange sprechen die Menschen vom Russen-TV, Gesinnungsterror und Ähnlichem. 


    von Martin Widmer


    Tag für Tag spulen Schweizer Staatsmedien eine durch und durch sozialistische Agenda ab. Mit der angeblichen Klimakatastrophe funktioniert dies perfekt. Dabei ist diese längst widerlegt.


    Mit permanent linkem Meinungs-Terror verhindern SRF-Propagandisten eine gute, freiheitliche und bürgerliche Politik.



    Die durch Steuern und Abgaben finanzierten Staatssender manövrieren die Schweiz immer mehr in eine gefährliche Richtung. Jeder könnte wissen, dass Grüne die radikaleren Neosozialisten sind, als die von der SP selbst.



    Eine unkritische EU-Verliebtheit gefährdet die direkte Demokratie, ein unbewiesenes Klimaproblem wird als Wahrheit «angegötzt» und die gefährliche Explosion der Zuwanderung (Zehn-Millionen- Schweiz) wird infam totgeschwiegen.


    Wie lange noch sehen bürgerliche Politiker dieser unsäglichen Medieneinfalt zu? Wie lange lassen sie es noch zu, dass die Schweizer Bevölkerung tagtäglich von linken Meinungsjournalisten manipuliert wird? Es müsste ganz dringend gehandelt werden.


    #chta #wahlen #drb #fuss

    neuester

    «Alles wird gut» – Schweizer Staatsfernsehen suhlt sich in Notstands-Romantik

    194107

    x gelesen

    Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

    beispiel.png
    beispiel.png
    beispiel.png
    beispiel.png

    «Alles wird gut» – Schweizer Staatsfernsehen suhlt sich in Notstands-Romantik

    Jürgen Drews «Bett im Kornfeld» steht vor seinem 75. Geburtstag bei sich Zuhause

    Immunologe Prof. Hockertz: Corona nicht gefährlicher wie Grippe – Massnahmen sind autoritär, masslos

    Schweiz: Pro 36.000 Einwohner, starb bisher einer am Corona-Virus

    Schule offen, Restaurants offen: Schweden geht einen Weg, ohne die gesamte Wirtschaft lahm zu legen

    Krankenwagen mit Corona-Patienten in Spanien mit Steinen beworfen

    ​​New Swiss Journal GmbH

    Postfach

    4009 Basel

    E-Mail
     

    Konzept – Grafik – Webdesign
    und Herausgeber Martin Widmer