Basel: Fünfergruppe raubt Männer aus



Wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt bekannt gab, wurden in der Nacht auf den Sonntag zum 28.07.2019 um ca. 02.15 Uhr beim Unteren Rheinweg ein 18- und ein 19-jähriger Mann Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde der 19-Jährige verletzt. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass sich die Opfer am Rheinbord aufhielten, als eine Gruppe von sechs Männern erschien.


29/07/2019 von Redaktion


Zwei von ihnen erkundigten sich, ob sie ihnen Marihuana verkaufen könnten. Dieses Ansinnen lehnten die Opfer ab, worauf die Gruppe sich vorerst entfernte. Kurze Zeit später kehrten die Täter zurück, umzingelten die beiden und stiessen Drohungen aus. Daraufhin händigten die Bedrohten ihre Smartphones und die Barschaft aus, wobei der 19-Jährige gepackt wurde.


In der Folge gelang den beiden Opfern die Flucht in verschiedene Richtungen. Einer der Täter setzte jedoch dem 19-Jährigen nach und sprayte ihm Reizgas ins Gesicht. Später gelang es diesem, ein Imbisslokal aufzusuchen, wo ihm geholfen und die Polizei verständigt wurde. Anschliessend wurde er in die Notfallstation überführt. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.



Die Täter wurden wie folgt beschrieben:


1. Schwarze Hautfarbe, ca. 20 Jahre alt und 175 cm gross, feste Statur, schwarz-braun gewellte Dreadlocks. Er trug Kapuzenjacke mit Camouflage, Oberteil mit chinesischen Schriftzeichen versehen und sprach Hochdeutsch mit Akzent.


2. Schwarze Hautfarbe, trug weisses Oberteil


3. Orientalisches Aussehen, circa 23 Jahre alt, ca. 1778 cm gross, schlanke Statur, schwarz-braune Haare, trug schwarzes Oberteil mit roten Markierungen


4. Weisse Hautfarbe, sprach Hochdeutsch mit Akzent. Circa 20 Jahre alt, 175 cm gross, mittlere Statur, kurze schwarz-braune Haare, schmales, längliches Gesicht mit Kinnbart, trug schwarzes Oberteil aus Baumwolle,


5. Weisse Hautfarbe, sprach Hochdeutsch mit Akzent, circa 20 Jahre alt, ca. 175 cm gross, kurze blonde Haare, Gelfrisur mit Scheitel, rechteckiges Gesicht, trug graues Adidas-Shirt mit weissen Streifen, dunkle Hose.





Artikel-Nr. 4080 #chta

neuester

Die doofen Nüsse aus Fake-Ranche-City

420709

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an

Die doofen Nüsse aus Fake-Ranche-City

Manchmal hilft nur noch Slapstick, um an der geballten Blödheit der aktuellen Berichterstattung nicht vollends zu verzweifeln. VIDEO —> ...

Deutschlands Willkommensruf wurde erhört – Jetzt brennt Vathy auf Samos

Auf der griechischen Insel Samos ist nahe dem dortigen Flüchtlingslager am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. «Es brennt am Rande des ...

Coronaskandal: Deutscher Anwalt verklagt Verantwortliche

Es könnten ungemütliche Zeiten für mögliche Corona-Skandal-Verantwortliche Politiker und Organisationen, wie z.B. die WHO, die Bill & Me...

Bundesamt für Gesundheit meldet neue Corona-Todesfälle von 87 und 93 jährigen Senioren

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am Mittwoch zwei neue Todesfälle bekannt gegeben. Es starb eine 87 jährige Frau sowie ein 93 jähri...

Neue Mutter Teresa — Jetzt will auch Markus Söder mehr Flüchtlinge aus Griechenland

Redaktion Quelle (sda/dpa) Corona-Populist und CSU-Chef Markus Söder ist von der österreichischen Weigerung, Flüchtlinge von griechischen...

Anwälte klagen gegen Verantwortliche von Coronaskandal – Rede von Dr. Fuellmich in Berlin

#fuss #neu #corona

Widersprüche bei der Pandemie Planung in Deutschland

Deutsche Krankenhäuser halten laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung immer weniger Intensivbetten für Covid-19-Pa...

Faschistoider Journalismus kämpft verzweifelt gegen die Wahrheit

Es verwundert nicht, dass faschistoide Coronapaniker, welche immenses Leid, extreme finanzielle Verluste und unfassbar viel Angst mitvera...

Deutsche «Bild» stellt sich gegen Merkels Corona Faschisten — jetzt greift das Widerstandsrecht

Höchste Zeit für Widerstand Erfreulich! Die Bildzeitung distanziert sich vom «Corona-Populismus» deutscher Bundespolitiker und unterstütz...

Es wird Zeit, dass Coronafaschisten gestellt werden

Kommentar von Martin Widmer – Jetzt geben sie wieder Gas, die Verschwörungsleugner und Coronafaschisten. Der zweite Tsunami globaler Bürg...

Rechtsanwälte klagen gegen Pandemie-Erfinder WHO, RKI, Drosten

Video Englische Übersetzung von Thomas Thank you very much I am Reiner Füllmich I am no conspiracy theorist But I am a ligigator since 2...

Corona «Event 201» — Die Pandemie soll als Initialzündung für eine Weltregierung dienen

Bei «Event 201» handelte es sich um die Simulation einer Corona-Pandemie, unglaubliche drei Monate vor ihrem tatsächlichen «Ausbruch». Da...

n​ew swiss journal gmbh

postfach, 4009 basel, e-mail
​konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer, new swisss journal gmbh