Nach den 1'000 Milliarden für ihren Greendeal, verkündet von der Leyen weitere Zahlungsversprechen

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat milliardenschwere Hilfen gegen die Wirtschaftskrise angekündigt. «In dieser Coronakrise werden nur die stärksten Antworten ausreichen», erklärte von der Leyen am Donnerstag bei der Vorstellung ihrer Initiativen in Brüssel.


Redaktion • Quelle sda



«Wir müssen jedes zur Verfügung stehende Mittel nutzen»

So müsse jeder verfügbare Euro im EU-Budget gegen die Krise aktiviert werden. Alle EU-Regeln würden gelockert, damit das Geld schnell und wirksam fliessen könne.

Mit einem neuen «Solidaritäts-Instrument» würden zudem 100 Milliarden Euro für Jobs und Unternehmen aktiviert - gemeint ist das angekündigte Kurzarbeiter-Instrument namens Sure. «Damit bündeln wir die Kräfte mit den Mitgliedsstaaten, um Leben zu retten und Einkommen zu schützen», erklärte von der Leyen.


#fuss #coro #deut #eu #neu

neuester

WHO-Corona-Fake lässt Britische Wirtschaft um 20% einbrechen: 220'000 Arbeitslose in 3 Monaten

393299

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

WHO-Corona-Fake lässt Britische Wirtschaft um 20% einbrechen: 220'000 Arbeitslose in 3 Monaten

677

Krankheit macht frei –
über (Corona-) Verbrechen gegen die Menschlichkeit

2966

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4406

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

393299

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4707

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

2954

Zum Nationalfeiertag

326

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

41237

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1134

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

289

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency