Messerattacke in München – Kulturhintergrund des Täters wird nicht bekannt gegeben



Bei einer Personenkontrolle wurde ein Polizist von einem unbeteiligten Täter unvermittelt von hinten mit einem Messer angegriffen. Ein 23-jähriger Täter hatte mit der Kontrolle offenbar nichts zu tun. Mutige Passanten überwältigten ihn.


Der Kulturhintergrund des Täters wurde noch nicht bekannt gegeben. Er soll im Besitz eines deutschen Pass sein. Mit einem Messer stach er dem Polizisten feige von hinten mit einem Messer in den Rücken. Wie schwer die Verletzungen im Bereich von Nacken und Hals sind, ist derzeit noch unklar.


Der stellvertretende Landesvorsitzende Jürgen Ascherl fragte rhetorisch, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft nur entwickle? Die Frage die sich dabei stellt: Handelt es sich tatsächlich um unsere Gesellschaft oder nicht vielmehr um jene, die von CDU/CSU/SPD seit Jahrzehnten gegen den Bevölkerungswillen importiert wird?


#inta #deut

neuester

Zum Nationalfeiertag

373676

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Zum Nationalfeiertag

230

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

32072

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1084

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

264

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen

181575

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4164

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

373676

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4492

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

5765

Corona Schweiz — Komitee fordert ausserparl. Untersuchung

1353

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency