Lust auf eine Ladung Emotion – selten berührt Popmusik wie die wie von «LP»


Sie schrieb Songs für Rihanna, Christina Aquilera und eroberte mit ihrem Hit «Lost On You» die Charts in ganz Europa. Es ist Magie, wenn die Amerikanerin mit Italienischen Wurzeln Emotionen teilt.



Abschnitt aus Interview von Interview by ROCKSTAR MAG

Wie kamst du zur Musik?

Meine Mutter war zwar Opernsängerin, ich habe schon immer gerne gesungen – beruflich war das aber nie eine Option. Mein Vater ist Anwalt, mein älterer Bruder wurde Arzt. Überhaupt sind die meisten in meiner Familie Anwälte oder Ärzte.


Es stand irgendwie immer im Raum, dass ich auch Akademikerin werde. Doch als meine Mutter starb, stellte ich plötzlich alles in Frage. Was, wenn ich doch lieber singen wollte? Nach der High School zog ich alleine nach New York und gründete meine erste Band. Ich hatte keine Ahnung, was ich tat – aber manchmal ist genau das am besten.


Warst du immer anders? Ja und nein. Als kleines Mädchen habe ich schon versucht, mich anzupassen. Ich wuchs auf Long Island auf, einem sehr beschützen Ort. Besonders aufgeschlossen gegenüber Homosexualität war man dort nicht. Wenn ich heute sehe, dass manche Kinder schon mit sieben wissen, dass sie transgender sind, kann ich das nur bewundern. Meine Homosexualität habe ich mir lange nicht eingestanden. Ich versuchte «normal» zu sein – doch irgendwann merkte ich, dass es mich verrückt machte. Interview by

ROCKSTAR MAG


#fuss #itsl #usa #chta

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

348964

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

89

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

600

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

193

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

270

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

750

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1293

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

916

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

348964

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

695

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2959

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer