Kulturterror Schweiz – Bewaffneter Raubüberfall auf SBB Reisezentrum



    Zwei bewaffnete Täter haben am frühen Sonntagabend am Bahnhof Burgdorf im Kanton Bern das Reisezentrum überfallen. Sie bedrohten gemäss einer Mitteilung der Berner Kantonspolizei und der regionalen Staatsanwaltschaft das Personal mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld.


    mw Redaktion • Quelle keystone sda


    Nachdem die mit Schals vermummten Männer das Geld in einer schwarzen Tasche verstaut hatten, verliessen sie die Schalterhalle des Bahnhofs und flüchteten zu Fuss in Richtung Busbahnhof. Verletzt wurde niemand.


    Die Täter konnten trotz einer sofort ausgelösten Fahndung nicht gefasst werden. Bei dieser Fahndung kam auch ein Spürhund der Berner Kantonspolizei zum Einsatz. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.


    #migr #chta



    neuester

    «Alles wird gut» – Schweizer Staatsfernsehen suhlt sich in Notstands-Romantik

    194107

    x gelesen

    Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

    beispiel.png
    beispiel.png
    beispiel.png
    beispiel.png

    «Alles wird gut» – Schweizer Staatsfernsehen suhlt sich in Notstands-Romantik

    Jürgen Drews «Bett im Kornfeld» steht vor seinem 75. Geburtstag bei sich Zuhause

    Immunologe Prof. Hockertz: Corona nicht gefährlicher wie Grippe – Massnahmen sind autoritär, masslos

    Schweiz: Pro 36.000 Einwohner, starb bisher einer am Corona-Virus

    Schule offen, Restaurants offen: Schweden geht einen Weg, ohne die gesamte Wirtschaft lahm zu legen

    Krankenwagen mit Corona-Patienten in Spanien mit Steinen beworfen

    ​​New Swiss Journal GmbH

    Postfach

    4009 Basel

    E-Mail
     

    Konzept – Grafik – Webdesign
    und Herausgeber Martin Widmer