Kulturterror in Den Haag – Nordafrikaner sticht auf mehrere Passanten ein


Messer-Attacke in Den Haag:

Mehrere Verletzte


Ein Nordafrikaner (Zeugen) stach auf der "Grote Marktstraat", einer der größten Einkaufsstraßen in Den Haag wahllos auf Passanten ein. Der Kulturterrorist, der seine Opfer offenbar willkürlich ausgewählt hat, ist noch auf der Flucht.


Holländische Polizei: «Wir suchen einen leicht getönten Mann von etwa 45 bis 50 Jahren mit leicht lockigem Haar. Er trägt einen Schal und einen grauen Jogging-Anzug, dem Aussehen nach Nordafrikaner».


Update folgt


#migr #fuss #inta

neuester

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

367101

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

2998

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

3760

Corona Schweiz — Komitee fordert ausserparl. Untersuchung

1127

Tracing-App: Bürger haben zurecht Angst vor staatlicher Totalüberwachung

347

Polizeigewalt Luzern – Kantonsrätin musste sich nackt ausziehen, damit man sie im Intimbereich ...

2994

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

179

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen

33257

Mohrenkopf: SVP-Chef Glarner erwägt Migros Boykott

1659

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

367101

Abschied von George Floyd - Demokrat Joe Biden trifft Familie des Schwerkriminellen

947

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer