US-Präsidentschaft – Joe Biden führt Bewerberfeld der Demokraten an




Der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden führt einer Umfrage zufolge weiter das Bewerberfeld der Demokraten für die US-Präsidentschaftswahl an


8/9/2019 von sda afp


Der 76-Jährige lag einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage der "Washington Post" und des Senders ABC zufolge bei potenziellen Wählern der Demokraten mit 29 Prozent vor seinen Mitbewerbern, den linksgerichteten Senatoren Bernie Sanders (19 Prozent) und Elizabeth Warren (18 Prozent).


Der 76-jährige Biden will bei der Wahl im November 2020 gegen den 73-jährigen Präsidenten Donald Trump antreten. Seine Favoritenrolle macht Biden zu einem bevorzugten Ziel von Angriffen nicht nur Trumps, sondern auch seiner parteiinternen Konkurrenten. Zuletzt hatte sein Mitbewerber Tim Ryan aus Ohio, der in der Umfrage bei unter 0,5 Prozent lag, gesagt, Biden habe nicht mehr genügend Energie für den Job - "Man sieht es beinahe täglich."


Im internen Wettkampf der mehr als 20 demokratischen Präsidentschaftsbewerber geht es vor allem auch um die Frage, mit welcher Grundausrichtung die Partei in den Kampf gegen Trump ziehen soll. Biden steht für einen moderaten Kurs, mit dem Wähler der Mitte in als wahlentscheidend geltenden Bundesstaaten des Mittleren Westens gewonnen werden sollen. Viele seiner Mitbewerber wollen aber mit einem dezidiert linken Kurs auf scharfe Opposition zu Trump gehen.


Die US-Vorwahlen zur Bestimmung der Präsidentschaftskandidaten beginnen Anfang Februar im Bundesstaat Iowa und ziehen sich bis Juni hin. Die Demokraten küren ihren Kandidaten oder ihre Kandidatin gegen Trump dann offiziell bei einem Parteitag Mitte Juli 2020.


#inta #frta

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

349008

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

89

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

600

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

194

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

270

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

750

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1294

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

916

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

349008

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

695

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2959

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer