Jetzt wollen «Ökonazis» auch noch Parodie und Humor erklären



Zeljo Davutovic ist der Verantwortliche für das von Kindern gesungene Hetzlied «Oma ist 'ne Umweltsau». In einer Stellungnahme, versucht sich Davutovic hinter einem «Wir» zu verstecken und besitzt noch die Frechheit, sein widerliches Machwerk zu rechtfertigen.

Ein Kommentar von Martin Widmer

Siebenjährige Kinder (!) hätten frei entscheiden dürfen! Darum sei auch niemand instrumentalisiert worden. Der Text sei zudem Satire, Parodie und Humor. Mit einer Überspitzung habe man den Konflikt zwischen den Generationen aufs Korn nehmen wollen. Davutovic hält zudem fest, dass es nicht um «die Oma» ginge, sondern um uns alle. Offenbar hält uns der Hetzer auch noch für schwer von Begriff!

Widerspruch


Erstens besteht zwischen den Generationen gar kein Konflikt, wie es ökofaschistoide Grünsozialisten – zu denen Sie offenbar gehören – suggerieren! Und zweitens kann man eine bestehende Parodi (wie es das Originallied ist) nicht parodieren.


Wenn Oma, wie im Originallied, Motorrad fährt, dann ist dies eine absurde Vorstellung, die lustig ist.

Das von Ihnen inszenierte Lied ist aber eine Hetze, die mit Parodie nachweislich nichts zu tun hat. Vielmehr ist es eine schlichte Aufzählung von neosozialistischen Direktiven, wogegen «die Oma» verstösst.


Eine Umweltsau ist also, wer


– mit SUV fährt

– Motorradfahren toll findet

– viel Fleisch isst


Keine Umweltsau ist, wer

– (von Sozialisten) geläutert ist – nicht auf Kreuzfahrten geht – nicht in Urlaub fliegt

Ausserdem ist «alte Oma» ein Pleonasmus. Das Wort «alte» dient nur zur Vergrösserung der bestehenden Ruchlosigkeit und bezieht sich auf Sau.


«Meine Oma ist 'ne «alte Sau».

Ausserdem kann «Umweltsau» mit dem Begriff Judensau assoziiert werden, ein antisemitisches Motiv, welches bis heute in vielen Kirchen als Schnitzerei anzutreffen ist und im Nationalsozialismus als widerlichste Hetze verwendet wurde.


Wir sprechen vom Hitler-Sozialismus, dem Sie es mit Ihren missbrauchten Kindern gleicht tun, in dem Sie aus billigem Opportunismus Bevölkerungsgruppen gegen eine Andere aufhetzen. Dass hat mit Satire überhaupt nichts zu tun! Das hat nicht einmal etwas mit einem extrem schlechten Witz zu tun. Vielmehr zeugt es von Charakterlosigkeit. Ihr billiger Rechtfertigungsversuch unterstreicht dies eindrücklich.


Zu guter Letzt noch ein Wort an unsere einäugigen Schein-Journalisten von Qualitäts- und Staatsmedien. Kommt uns bloss nie mehr mit einer Moralpredigt von wegen «Verrohung der Sprache». Wir haben von Eurer Heuchelei wahrlich genug gekotzt.


#inta #deut #fuss #drb


neuester

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

367101

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

2999

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

3760

Corona Schweiz — Komitee fordert ausserparl. Untersuchung

1127

Tracing-App: Bürger haben zurecht Angst vor staatlicher Totalüberwachung

347

Polizeigewalt Luzern – Kantonsrätin musste sich nackt ausziehen, damit man sie im Intimbereich ...

2994

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

179

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen

33258

Mohrenkopf: SVP-Chef Glarner erwägt Migros Boykott

1659

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

367101

Abschied von George Floyd - Demokrat Joe Biden trifft Familie des Schwerkriminellen

947

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer