Italien verabschiedet scharfes Gesetz: Beihilfe zur illegalen Migration wird nun sehr hart bestraft


Italiens Innenminister Matteo Salvini hat einen neuen Erfolg in seinem Kampf gegen illegale Migration errungen. Der Senat in Rom hat ein Gesetz gebilligt, das unter anderem Strafen in Höhe von bis zu einer Million Euro vorsieht, wenn ein Kapitän mit seinem Schiff unerlaubt in italienischen Gewässer fährt. Ausserdem droht die Beschlagnahme des Schiffes und bei Widerstand gegen die Staatsgewalt, eine mehrjährige Haftstrafe.


06/08/2019 von sda und Redaktion


Italiens Innenminister Matteo Salvini geniesst bei der Bevölkerung grossen Rückhalt

Grundlage für das Gesetz ist die von Innenminister Matteo Salvini lancierte Notverordnung, die am 13. August, die nun in ein Gesetz umgewandelt wurde. Im Gesetz wurden die in der Notverordnung vorgesehenen Strafen weiter verschärft. Staatspräsident Sergio Mattarella muss das vom Parlament verabschiedete Dekret noch untereichnen, damit es in Kraft treten kann. Dies gilt jedoch als sicher.


Nicht einverstanden mit der neuen Gesetzgebung zeigen sich NGOs der so genannten Seenotretter und die UN-Flüchtlingshilfe und wollen rechtliche Schritte prüfen.



Das System der illegalen Migration

Video 1 Min. 30 Sek.






Artikel-Nr. #0120 #inta #migr #ital #nakü

neuester

WHO-Corona-Fake lässt Britische Wirtschaft um 20% einbrechen: 220'000 Arbeitslose in 3 Monaten

390603

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

WHO-Corona-Fake lässt Britische Wirtschaft um 20% einbrechen: 220'000 Arbeitslose in 3 Monaten

528

Krankheit macht frei –
über (Corona-) Verbrechen gegen die Menschlichkeit

2713

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4393

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

390603

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4690

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

2898

Zum Nationalfeiertag

321

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

39500

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1127

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

286

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency