Flüchtlingskrise 2019 – Griechisches Parlament will Asylgesetz verschärfen


Das griechische Parlament debattiert am heutigen Donnerstag über die Verabschiedung eines strengeren Asylgesetzes. Der Entwurf sieht vor, Asylverfahren zu beschleunigen und abgelehnte Antragsteller im Rahmen des Flüchtlinspakts der EU mit der Türkei zügiger zurück in die Türkei zu schicken.

Redaktion New Swiss Journal (sda dpa)


Verschiedene Gewerkschaften und Hilfsorganisationen haben zu Demonstrationen gegen die geplante Verschärfung aufgerufen.


Bis zum Jahresende sollen dem Gesetzesentwurf zufolge zudem rund 20'000 Asylbewerber von den griechischen Inseln aufs Festland gebracht werden. Eigentlich sieht der Flüchtlingspakt vor, dass Antragssteller auf den griechischen Inseln der Ostägäis bleiben, bis über ihren Antrag entschieden ist.


Allerdings sind die Auffanglager von Lesbos, Samos und Chios völlig überfüllt. Nachdem der Flüchtlingszustrom aus der Türkei in den vergangenen Monaten wieder zugenommen hatte, zählt das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) auf den Ostägäis-Inseln derzeit mehr als 34 000 Flüchtlinge und Migranten.


#inta #migr

neuester

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

377977

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Jetzt sind sogar die Fake-Tests unbrauchbar - 740 000 zurückgerufen

1277

Zum Nationalfeiertag

293

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

34905

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1102

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

278

Krankheit macht frei –
über (Corona-) Verbrechen gegen die Menschlichkeit

1088

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4268

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

377977

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4574

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

6622

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency