Europaparteien FDP und CVP verbünden sich mit Sozialisten (SP)


Parteipräsidentin Petra Gössi führt die FDP immer weiter nach links.

Wie die Schweizerische Volkspartei (SVP) in einer Medienmitteilung bekannt gab, haben FDP, CVP und SP in der Aussenpolitischen Kommission mit 17: 8 Stimmen entschieden, dass das Parlament erst nach den Wahlen über die Zahlung der Kohäsionsmilliarde an die EU-Ostländer entscheiden soll. Die Argumente sollen dabei fadenscheinigen gewesen sein. Es sei offensichtlich, dass FDP und CVP vor der Wahl keine Farbe bekennen wollten und würden so den Wähler täuschen.


14/08/2019 von Redaktion



Sowohl FDP- als auch CVP-Fraktion müssten die Zahlung an die EU ablehnen. Dies kündigten sie zumindest im letzten Frühjahr an. Damals erklärten sie, sie würden der Kohäsionsmilliarde nur zustimmen, wenn die EU keine Retorsionsmassnahmen gegen die Schweiz ergreife. Dies hat die Europäische union (EU) jedoch mit der Streichung der Schweizer Börsenäquivalenz getan. Mit der Verschiebung des Geschäfts beweise FDP wie CVP, dass ihr Wort so gut wie nichts wert sei.



Artikel-Nr. #0195 #chta #wa19

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

348997

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

89

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

600

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

194

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

270

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

750

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1294

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

916

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

348997

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

695

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2959

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer