Endlich – Mauer gegen rechtsbürgerliche Volkspartei AFD bekommt Risse, CDU Funktionäre wollen reden



17 Thüringer CDU-Funktionäre fordern ein Zusammengehen mit der rechtsbürgerlichen Volkspartei «Alternative für Deutschland» (AFD).


mw Redaktion 5.11.2019 • Quelle Bild


CDU-Landtagsabgeordnete Michael Heym: «Man tut der Demokratie keinen Gefallen, wenn man fast ein Viertel der Wählerschaft verprellt.» Rechnerisch reicht in Thüringen ein Bündnis aus AfD, CDU und FDP für eine Regierungsmehrheit.


Zu den Unterzeichnern gehört auch der CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Kellner (61). Er war Obmann des «Untersuchungsausschuss 6/1», welcher die Verbrechen des «Nationalsozialistischen Untergrunds» (NSU) aufarbeitete.

Die AKK-Merkel-CDU (21,8%) landete bei der Landtagswahl in Thüringen hinter der rechtsbürgerlichen Volkspartei «Alternative für Deutschland» 23.4%).



Gesamtdeutschland 4.11.19



#deut #inta


Thüringenwahl


neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

349854

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

97

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

610

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

195

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

273

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

754

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1319

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

924

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

349854

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

716

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2978

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer