Doppelvergewaltigung – Afrikanische Flüchtlinge aus Eritra (25+28) vergewaltigen Frau


Ein Autofahrer fand die traumatisierte Frau und fuhr sie ins Krankenhaus.

Nach einer Doppel-Vergewaltigung einer Frau in Neuötting (D) hat die Polizei zwei Tatverdächtige gefasst. Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilen, sitzen zwei 25 und 28 Jahre alte Eritreer in Untersuchungshaft.


Von Redaktion Quelle Deutsche Medien


Der Frau folgten am frühen Sonntag Morgen zwei Männer, die sie in eine Grünfläche zogen um sie zu vergewaltigen. Dann flüchteten die Unbekannten.

Ein Autofahrer fand die traumatisierte Frau und fuhr sie ins Krankenhaus, wo sie untersucht wurde.


Dank wichtiger Hinweise aus der Bevölkerung sei man auf die beiden Afrikaner gestoßen, heißt es von Seiten der Polizei. Aufgrund der Beweislage hätte sich der Verdacht gegen das Duo erhärtet. Am Donnerstag wurden die Verdächtigen dem Ermittlungsrichter vorgeführt; dieser erließ Haftbefehl.

Polizeipräsident Robert Kopp zeigte sich in einer ersten Stellungnahme erleichtert. Mit dem schnellen Ermittlungserfolg habe man einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen geleistet, wird er in der Mitteilung.


#deut #migr #nakü

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

349852

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

97

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

610

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

195

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

273

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

754

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1318

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

924

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

349852

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

716

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2978

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer