Bundesrat verlängert sein 100.000.000.000 teures Lockdown-Fiasko um eine weitere Woche

Der Bundesrat verlängert die für die Wirtschaft verheerenden Not-Massnahmen um eine Woche bis zum 26. April. Danach sollen sie (angeblich) gelockert werden. Entschieden ist jedoch noch nichts. Weiter behauptet der Bundesrat, dass seine über 100-Milliarden teuren Massnahmen Wirkung zeige.


Die Geschwindigkeit der Ausbreitung habe in den vergangenenTagen deutlich abgenommen, darum verlängere er seine Massnahmen um mindestens eine Woche (?). Dies hätten ihm Wissenschaftler, deren Namen er nicht nennen wollte, empfohlen. Über die Etappen der Lockerung würde der Bundesrat dann in einer Woche beraten.




#neu #fuss #coro #chta

neuester

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

346786

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Schweiz wartet auf Entscheidung: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

73

Bundesrat will trotz Diskriminierung sechs Milliarden für EU-Horizon locker machen

591

Rechtsbürgerliche AFD duldet keine Mitglieder mit zurückliegenden Verbindungen zu radikalen Gruppen

187

Junge BILD-Journalisten kennen Journalistenkodex nicht – dafür Rapper Sidos Fäuste

266

Grossdemonstration in Stuttgart — 500'000 Demonstranten sollen teilnehmen

747

US Sicherheitsberater: WHO korrupt und gefährlich

1252

Die falschen Prognosen des Bundesrats — Widerstand gegen Rahmenabkommen wächst

894

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» ist es ziemlich egal

346786

Keine Gnade – Sebatian Kurz muss nun hart bestraft werden

683

«Corona war Fehlalarm» — Leak aus dem Seehofer Innenministerium

2940

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer