Basler Fasnacht 2020 findet nicht statt – Bundesrat verbietet Grossveranstaltungen



Der Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz als «besondere Lage gemäss Epidemiengesetz» ein und verbietet deshalb Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen – private wie öffentliche.


Redaktion • Quelle Pressekonferenz Bundesrat

Das Verbot gelte bis zum 15. März 2020. Die Massnahme verspreche «einen wirksamen Schutz für (…) die öffentliche Gesundheit – und soll die Verbreitung des Coronavirus eindämmen. Veranstaltungen über 1000 Personen würden verboten. Damit dürfte auch das aus der diesjährigen Basler Fasnacht sein. Das Epidemiegesetz sieht Massnahmen vor, die der Bundesrat anordnen kann. Für den Vollzug und die Kontrolle sind die Kantone zuständig.


#chhe #fuss #neu

neuester

Breaking-News — Nach Ostern öffnen in Österreich wieder die Läden

194566

x gelesen

Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Breaking-News — Nach Ostern öffnen in Österreich wieder die Läden

Schweizer Regierung fährt Reisebuss wegen entgegenkommender Mücke frontal in Mauer

Frankreich: Tote und Verletzte bei Messerangriff in Lyon

Von Einsicht keine Spur – Panikmache wird fortgesetzt

Massnahmen des Bundesrats führt zur Wirtschafts-Katastrophe – 1.3 Millionen Kurzarbeiter

Viren — In Deutschland starben 1150 Menschen an oder mit Corona, vor zwei Jahren 25000 an Influenza

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer