Auch VPOD lehnt Rahmenabkommen ab


Der VPOD lehnt das vorliegende Rahmenabkommen mit der Europäischen Union ab. Dies hält die Gewerkschaft nach dem zweiten Tag ihres Kongresses in St. Gallen fest. Zum bilateralen Weg bekennt sie sich.


mw Redaktion (sda)


Dies teilte der Schweizerische Verband des Personals öffentlicher Dienste am Samstag mit. Beim Lohnschutz sei der VPOD nicht zu Kompromissen bereit, schreibt er.


Auch «Angriffe auf den Service public» will er nicht hinnehmen.

Im Vorfeld des Kongresses war darüber spekuliert worden, dass der VPOD das vorliegende Abkommen gutheissen und sich damit vom Gewerkschaftsbund distanzieren könnte.


Wie Präsidentin Katharina Prelicz-Huber auf Anfrage von Keystone-SDA sagte, sei dies jedoch nie zur Diskussion gestanden. Der Verband habe stets die Position vertreten, dass er zwar im Grundsatz für ein Rahmenabkommen sei, das vorliegende Abkommen aber nicht unterstütze.


Dies hätten die knapp 200 anwesenden Delegierten am Samstag einstimmig bekräftigt. Die Gewerkschaft bestätigte am Kongress ferner ihre Spitze: Katharina Prelicz-Huber bleibt Präsidentin, Stefan Giger Generalsekretär.


#chta #fuss #rahm

neuester

Zum Nationalfeiertag

374524

x gelesen

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

beispiel.png
beispiel.png
beispiel.png

Zum Nationalfeiertag

247

Jede Lüge zählt — Pflegepersonal kriegt versprochenen Bonus doch nicht ausbezahlt

32595

Schweizer Politiker/innen vernichten weltweit Fortschritt - die Folge Armut, Krankheit und Hunger

1086

Direkte Demokratie — Referendum «Stop Palmöl» mit rund 60'000 Unterschriften eingereicht

266

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen

185883

Wenn die Justizministerin lügt, dann zeugt dies von einem schlechten Charakter

4185

Keine Übersterblichkeit 2020 – Daniel Koch (BAG) log alle an und «allen» Medien ist es egal

374524

Endlich — In Deutschland startet der ausserparl. Corona Untersuchungsausschuss (APU)

4500

Lügenpolitiker verschweigen 130 Fakten - Lockdown 100% umsonst

5846

Corona Schweiz — Komitee fordert ausserparl. Untersuchung

1358

n​ew swiss journal gmbH

postfach

4009 basel

e-mail
​ 

konzept, grafik, web- & database/design
martin widmer a
gency