Zürich

mutmaßlich Migrationshintergrund

schwere Körperverletzung

Stichwaffe

Straftat melden

button-Straftaten-1.png

Das müssen Sie wissen, bevor

Sie Opfer einer Straftat werden.

Mann in Zürich mit Messer verletzt

ab 1. Nov. 2019

25

19

1

1

4

13

11

1

95

erfasste Straftaten

mit Migrationshintergrund

ohne Migrationshintergrund

unbekannt

von Behörden vertuscht

Raub, Einbruch, andere

schwere Körperverletzung

Tötungsdelikte

% mit Migrationshintergrund 

In Kloten ist ein Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Kantonspolizei Zürich hat drei Verdächtige, mutmasslich mit Migrationshintergrund, verhaftet.

#chta

Von Einsicht keine Spur – Panikmache wird fortgesetzt

Schweizer Regierung fährt Reisebuss wegen entgegenkommender Mücke frontal in Mauer

Massnahmen des Bundesrats führt zur Wirtschafts-Katastrophe – 1.3 Millionen Kurzarbeiter

Frankreich: Tote und Verletzte bei Messerangriff in Lyon

Viren — In Deutschland starben 1150 Menschen an oder mit Corona, vor zwei Jahren 25000 an Influenza

Frankreich kehrt zu «Anstand» und «freundschaftlicher Nachbarschaft» zurück

Medien «Gehirnwäsche» funktioniert: Schweizer Bevölkerung hat wenig Angst vor Wirtschaftskrise

Nach den 1'000 Milliarden für ihren Greendeal, verkündet von der Leyen weitere Zahlungsversprechen

radio

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4009 Basel

E-Mail
 

Konzept – Grafik – Webdesign
Herausgeber – Martin Widmer