Waadt

Wird von Behörden vertuscht

Mordversuch

Messer

Straftat melden

button-Straftaten-1.png

Das müssen Sie wissen, bevor

Sie Opfer einer Straftat werden.

Kosovare sticht Frau auf offener Strasse mit Messer ins Genick

ab 1. Nov. 2019

25

19

1

1

4

13

11

1

95

erfasste Straftaten

mit Migrationshintergrund

ohne Migrationshintergrund

unbekannt

von Behörden vertuscht

Raub, Einbruch, andere

schwere Körperverletzung

Tötungsdelikte

% mit Migrationshintergrund 

Ein 32-jähriger Mann – mutmasslich mit Migrationshintergrund hat seiner 28-jährigen Ex-Partnerin am Montag in Morges VD mit einem Messer Stichverletzungen zugefügt. Das Opfer wurde ins Universitätsspital Lausanne (Chuv) transportiert.
Die Mordattacke spielte sich gegen 16:30 Uhr vor einem Gebäude in der Rue de la Gare ab, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Waadt der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Dienstag auf Anfrage sagte.

EU verliert London – Britten gewinnen Demokratie zurück

Ausser den Sozialisten von der SP will keiner eine Linksradikale im Bundesrat

Kulturterror Schweiz – afrikanischer Scheinasylant drang in Wohnung ein und misshandelte Frau

Schritte für eine Friedenslösung – alles über den Ukraine-Gipfel von Paris

ETH-Forscher verleihen Dingen DNA und imitieren Schöpfung

Kulturterror – Frau wird von Mann ermordet, Syrer sticht zwölf mal auf sie ein

Feuerteufel von Pforzheim soll aus Syrien stammen, nach Festnahme Haft angeordnet

Kulturhorror in Augsburg – Migrantengruppe schlägt Feuerwehrmann tot

radio

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4055 Basel

 

Herausgeber und Redaktionsleitung

Martin Widmer

Impressum