Basel-Stadt

Nordafrikaner

Raub, Drohung

Stichwaffe

Straftat melden

button-Straftaten-1.png

Das müssen Sie wissen, bevor

Sie Opfer einer Straftat werden.

Nordafrikaner bedrohen in Basel Mann mit Messer

ab 1. Nov. 2019

25

19

1

1

4

13

11

1

95

erfasste Straftaten

mit Migrationshintergrund

ohne Migrationshintergrund

unbekannt

von Behörden vertuscht

Raub, Einbruch, andere

schwere Körperverletzung

Tötungsdelikte

% mit Migrationshintergrund 

In der Steinentorstrasse in Basel wurde ein 35-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Drei Unbekannte, mutmasslich alle mit Migrationshintergrund, «tanzten» den 35-Jährigen an und stahlen ihm sein Portemonnaie aus der Hose. Danach zückte einer der Täter unvermittelt eine Stichwaffe und bedrohte das Opfer. Eine sofortige Fahndung nach den Nordafrikanern blieb erfolglos.

#chta

Basler Fasnacht 2020 findet nicht statt – Bundesrat verbietet Grossveranstaltungen

Deutscher Arzt korrigiert Gesundheitsminister Jens Spahn – Deutschland schlecht vorbereitet

Türkei-Syrienkrieg eskaliert – neue Flüchtlingswelle bedroht Europäische Gemeinschaft

London fährt harte Linie – Grossbritannien will keine automatischen EU-Regeln

Ein guter Tag für Demokratie und Deutschland. CDU, FDP & AFD «koalieren» in Thüringen

Sozialismus auf dem Vormarsch: EU soll Medien noch mehr kontrollieren

Historischer Moment: Briten übergeben Urkunde zur Brexit- Ratifizierung

Nationalrat «Andi Glarner» ist neuer Präsident der Aargauer SVP

radio

​​New Swiss Journal GmbH

Postfach

4055 Basel

 

Herausgeber und Redaktionsleitung

Martin Widmer

Impressum